Gefülltes Gemüse

save-new 15.JPG

2 Stück Peperoni
2 Stück Aubergine
2 Stück Zucchini
2 grosse Tomaten
2 grosse Pilze
300 g Gemüsebouillon    
250 g Quinoa
2 Stück Lauchzwiebeln
1 Packung Feta
100 g Erbsen
40 g Pinienkernen
1/2 Stück Gurke
2 Stück Tomaten
Salz und Pfeffer


Zubereitung:

  1. Quinoa waschen und nach Packungsanweisung in der Bouillon kochen. Nach dem Kochen mit einer Gabel auflockern.
  2. Die Peperoni und Tomaten waschen, Deckel abschneiden und aushöhlen. 
  3. Aubergine und Zucchini waschen, halbieren und das Fruchtfleisch heraus schaben. 
  4. Pilze waschen, Stiel entfernen und vorsichtig aushöhlen.

Füllung: 

  1. Tomate, Gurke und Feta klein würfeln. 
  2. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
    Die Erbsen abtropfen lassen. Die Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne anbraten.
  3. Das Quinoa zu den Zutaten für die Füllung zugeben, dazu 2 EL Olivenöl und 1 TL abgeriebene Zitronenschale geben. 
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Das Gemüse damit füllen und bei der Paprika und den Tomaten den Deckel wieder aufsetzen.
  6. In einer Auflaufform 30 Minuten bei 170 Grad 30 Minuten im Ofen backen.